zum Inhalt springen

Prüfungen

1) Staatsexamen

Zwischenprüfung

a) Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen

Die Zwischenprüfung wird nach dem Abschluss aller Basismodule und dem Nachweis der Sprachanforderungen (Graecum und Latinum oder Graecum und Hebraicum) attestiert. Eine separate Prüfungsleistung ist nicht erforderlich.

 

b) Lehramt für Grund-, Haupt- und Realschulen

Nähere Informationen zur Zwischenprüfung und den Anmeldungsmodalitäten unter folgendem Link:

Prüfungsgebiet ist der Stoff des Moduls 2 bzw. (für alle, die vor dem 1.10.2003 ihr Studium begonnen haben) der Einführungsveranstaltung in C oder D.

Examensinformationen

 

 

2) Bachelor- und Masterstudiengänge (Studienbeginn ab WS 15/16)

Für alle Prüfungen gilt: Die Anmeldung zur Prüfung bei KLIPS 2.0 ist verbindlich

Wenn Sie eine Prüfung ablegen wollen, ist eine Anmeldung bei Klips 2.0 im vorgesehenen Anmeldezeitraum verbindlich. Die Anmeldezeiträume finden Sie unten angegeben (= a).

Zusätzliche Anmeldung per Formular bei bestimmten Prüfungen:

Darüber hinaus ist es notwendig, bei bestimmten Modulprüfungen (mündliche Prüfungen oder Klausuren), bei denen mehrere PrüferInnen beteiligt sind, ein Anmeldeformular auszufüllen und in einem der Geschäftszimmer des Instituts (siehe Formular) einzureichen. Die betreffenden Module sind unten gelistet und die zugehörigen Formulare zudem abrufbar (= b).


a) Anmeldezeitraum von Modulprüfungen auf KLIPS 2

  • Mündliche Prüfungen: Anmeldezeitraum: 15.05.-07.06. (SoSe) oder 08.12.-31.12. (WiSe)
  • Klausuren: Anmeldezeitraum: 15.05.-07.06. (SoSe) oder 08.12.-31.12. (WiSe)
  • Hausarbeiten bzw. schriftliche Arbeiten: Anmeldezeitraum: von Semesterbeginn bis zum 16.09.; Abgabe spätestens am 30.09 (SoSe) oder von Semesterbeginn bis zum 17.03; Abgabe spätestens am 31.03 (WiSe)
  • Wichtig: Die Anmeldung zur Prüfung ist verbindlich. Auch bei Hausarbeiten führt das Nichteinhalten der Abgabefrist (Prüfungstermin) zu einem Nichtbestehen der Prüfungsleistung. Das heißt, dass eine Meldung zur Prüfung erst in dem Semester erforderlich ist, in dem die Arbeit auch tatsächlich eingereicht wird.

 b) Anmeldeformulare zu Prüfungen, bei denen mehrere PrüferInnen beteiligt sind

Master (Studienbeginn ab WS 15/16)